+86-513-86722833
Kontaktiere uns
Adressen: Industriepark, Stadt Pingchao, Stadt Nantong, Provinz Jiangsu
Herstellungsverfahren für dekorative Holzwerkstoffplatte aus Melaminfurnier
[ Mrz 18,2019 ]

1. Melaminplatten-Definition Ein dekoratives Material, das durch Laminieren eines Oberflächenpapiers, eines Dekorpapiers, eines Deckpapiers und mehrerer Schichten eines mit einem Phenolharz imprägnierten Basispapiers erhalten wird, die mit einem Melaminharz imprägniert und dann heißgepreßt werden unter hohem Druck. Allgemein bekannt als Kunststofffurnier. Die Kunstfaserplatte mit ihrem Furnier wird Kunstfaserplatte aus Melaminharz genannt. 2. Herstellungsverfahren Bei dem Hochdrucklaminat-Herstellungsverfahren werden verschiedene imprägnierte Papiere gemäß ihren Funktionen und Sequenzen zu einer Laminatplatte laminiert. Unter der hohen Temperatur und dem hohen Druck der Heißpresse wird das Harz einer Polykondensationsreaktion unterworfen, und das Papier und das Harz werden zu einem Körper zusammengesetzt und schließlich verfestigt, um eine laminierte Dekorplatte mit hervorragender Leistung zu bilden. Das imprägnierte Papier wird gemäß der Dicke des Produkts bestimmt, und die kombinierten Schichten werden gemäß den Leistungsanforderungen des Produkts in einer bestimmten Laminierungsweise kombiniert. Zum Beispiel: 0,8 mm dickes einseitiges Laminat, im Allgemeinen bestehend aus 1 Blatt Papier, 1 Dekorpapier, 5 Blättern Kraftpapier mit 120 g / m² und einer Trennschicht; 1,2 mm dickes doppelseitiges Laminat Die beiden Seiten sind symmetrisch, dh auf jeder Seite werden ein Oberflächenpapier und ein Dekorpapier gelegt, und in der Mitte werden acht Blätter Bodenpapier aus 120 g / m2 Kraftpapier kombiniert. Einseitige Laminatkombination und doppelseitige Laminatkombination 1. Oberflächenpapier 2. Dekorpapier 3. Unteres Papier 4. Trennschicht 1. Oberflächenpapier 2. Dekorpapier 3. Unteres Papier Wenn das dekorative Papier in der laminierten Platte hell ist oder sich schlecht versteckt, muss es hinzugefügt werden Eine Schicht Abdeckpapier unter dem Dekorpapier, dessen Farbe mit der Farbe des Dekorpapiers übereinstimmen sollte, um das Eindringen des darunterliegenden Papierklebers zu verhindern und die Oberfläche des Papiers zu erhalten. Die Schönheit und der Ton des Realen. Nach dem Aufbringen des Overlay-Papiers muss eine Schicht des Basispapiers reduziert werden, um die Dicke des Laminats unverändert zu lassen. Kurz gesagt, wenn die verschiedenen imprägnierten Papiere zu einem Zuschnitt kombiniert werden, werden sie entsprechend den Leistungsanforderungen des Laminats vorgestapelt, um zu verhindern, dass die Schicht umgekehrt wird, die Trennschicht oder das Falten oder Einschlüsse auftreten. Die Arbeitsumgebung der Rohlingskombination sollte sauber und frei von Verunreinigungen sein.

 
Online Service